DOMICA HÖHLE

In der Domica-Höhle leben 16 Fledermausarten.

Wenn Sie ein wahres, ja geradezu märchenhaftes Geheimnis einer Höhle erleben möchten, so ist Domica für immer mit einer fantastischen Welt des Kampfes Gut gegen Böse verbunden - 1982 fanden hier Dreharbeiten für das berühmte Märchen Der Salzprinz (Originaltitel Soľ nad zlato) mit Starbesetzung statt.
Die Höhle liegt 95 Kilometer von Košice entfernt, im Nationalpark Slowakischer Karst (slow. Národný park Slovenský kras) und zusammen mit der Höhle Baradla im Aggteleker Karst in Ungarn bildet sie einen einzigartigen Komplex mit einer Gesamtlänge von mehr als 25 Kilometern.
Möglichkeit einer 150 Meter langen Bootsfahrt auf dem unterirdischen Fluss Styx.
Domica ist die längste Höhle im Slowakischen Karst und dem Besucher stehen dort zwei Besichtigungsrouten zur Auswahl – ein kurzer Rundgang mit einer Länge von 780 Metern (45 Minuten) und ein langer Rundgang, inklusive Bootsfahrt auf dem unterirdischen Fluss Styx, mit einer Länge von 930 Metern (60 Minuten). Die Höhlentemperatur schwankt zwischen 10,2 °C und 11,4 °C und die Luftfeuchtigkeit zwischen 95% und 98%.
Reiche geologische Ausschmückung der Domica-Hӧhle.
Die Höhle ist nicht nur reich geschmückt mit Karstgebilden, bemerkenswert ist auch die hohe Zahl der dort lebenden Fledermausarten. Bisher wurden dort bis zu 16 Arten verzeichnet, dabei ist die Mittelmeer-Hufeisennase (lat. Rhinolophus euryale) am meisten vertreten. Sie bildet Kolonien, einzige ihrer Art in der Slowakei, mit 1000 bis 2000 Individuen. Die Höhle ist auch ein lebhafter Beweis für Leben und Tätigkeit des prähistorischen Menschen. Fünf- bis sechstausend Jahre alte archäologische Funde belegen eine Besiedlung und Nutzung der Domica-Höhle in der Jungsteinzeit.
Zu den Hauptattraktionen von Domica, durch die die Höhle berühmt wurde, zählt der unterirdische Fluss Styx.
Zu den Hauptattraktionen von Domica, durch die die Höhle berühmt wurde, zählt der unterirdische Fluss Styx, symbolisch benannt nach einem Fluss aus der griechischen Mythologie. Voraussetzung für einen ausreichenden Wasserstand sind günstige Wetterbedingungen während der Winterzeit – gibt es nicht genügend Schneefall, machen Frühling und Sommer es nicht wieder wett. Die Bootsfahrt auf dem unterirdischen Fluss Styx ist ungefähr 150 Meter lang.
In der Domica-Höhle leben 16 Fledermausarten.
Das Erkunden der unterirdischen Welt können Sie auf der ungarischen Seite der Grenze, in der Baradla-Höhle fortsetzen, die Bestandteil derselben Eintragung im UNESCO-Verzeichnis des Natur- und Kulturerbes der Welt ist. Domica ist die einzige Höhle, die ihre Saison bereits im Februar eröffnet und im Dezember beendet – sie ist also 11 Monate im Jahr zugänglich.

Virtuelle Tour

TEILEN!
Mit der mobilen App Košice Region
haben Sie immer nützliche Informationen zur Hand.
Sehen Sie, wie andere über Košice Region auf TripAdvisor sprechen.
TripAdvisor bietet Bewertungen und Erfahrungsberichte zu bekommen.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram